Brent Crude Oil: Die Lage spitzt sich zu!

Hallo liebe Anleger,

an der Börse gibt es zwei maßgebende Ölsorten. Die eine ist das nordamerikanische WTI-Oil, das andere die europäische Nordsee-Ölsorte Brent. Heute werden wir auf Brent eingehen. Denn auf dem Chart spitzt sich die Lage gerade zu.

Brent Crude Oil Full0414 Future

Zum Vergrößern klicken!

Auf der Oberseite drehen die Notierungen für Brent seit nahezu zwei Jahren immer wieder an der hartnäckigen 111,50/113er-Widerstandszone nach unten ab. Bereits viermal hielt diese Zone Stand.Momentan startet der Preis einen weiteren Versuch und läuft den Widerstand erneut an.

Sollten die Kurse hier signifikant nach oben ausbrechen dürfte Brent weiter gen Norden tendieren. Horrorpreise wie 2008 bei 137 rücken dann in den Fokus. Wobei damals eine ganz andere Situation vorgelegen hat.

Auf der Unterseite hingegen hat sich seit Juni 2013 eine Aufwärtstrendgerade manifestiert. Diese Gerade kann mittlerweile sogar fünf Kontaktpunkte aufweisen (siehe Einkreisungen). Auch hier ist ein durchstoßen der Gerade nach unten möglich.

So bleiben Brent immer noch zwei Möglichkeiten. In welche Richtung es weiter geht lässt sich , stand jetzt, noch nicht sagen. Doch in den kommenden Monaten spitzt sich die Lage weiter zu. Eine der beiden Geraden, entweder die Widerstandszone oder die Aufwärtstrendgerade, werden die Notierungen bis zum Sommer verletzten. Denn hier werden sich diese kreuzen.

Wir von chart-factory.info finden diesen Chart sehr interessant und sich schon gespannt, wie Brent reagiert, wenn ein Ausbruch stattfindet. Wie es beim Nordseeöl weitergeht erfahren Sie in den kommenden Wochen von uns. Bei so einem Bild müssen wir einfach am Ball bleiben.

Allzeit viel Erfolg mit Ihren Anlageentscheidungen

Ihr Chart-Factory-Team

P.S.: Hier geht es zum heutigen Newsletter-Video.

 

Charts:

Alle Charts auf chart-factory.info oder in unseren angebotenen Abonnements werden mit der Chart-Software von ProRealTime.com erstellt. Sämtliche Charts können Sie sich selbst im interaktiven Modus auf www.prorealtime.com anschauen und erstellen.

Haftungsausschluss und Risikohinweis